Die günstigste Energie ist die, die man nicht verbraucht -
oder direkt aus der Natur gewinnt

Aufgrund knapper werdender fossiler Energieträger hat sich der Markt für erneuerbare Energien in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Wirtschaftszweig entwickelt. Unterstützt durch weltweit positive politische Rahmenbedingungen werden regenerative Energieformen national und international massiv ausgebaut.

Diese Entwicklung bietet den Marktteilnehmern neue Chancen - zugleich steigen jedoch mit der dynamischen Entwicklung auch die Anforderungen an eine Professionalisierung aller Akteure.